Dr. med. Benjamin Simonis

Drucken PDF

b-simonisInternist-Gastroenterologe

Geboren in Darmstadt

1980 Abitur am Überwald Gymnasium in Waldmichelbach/Odw.

1981-82 Zivildienst am Kreiskrankenhaus Weinheim/Bergstr.

1982-83 Musikstudium in Mannheim

1983-90 Medizinstudium in Heidelberg und Mannheim (Universität Heidelberg)

Promotion über Ernährungstherapie und Aktivitätsbestimmung bei Morbus Crohn bei Prof. Dr. med. Rainer Gladisch

1992-2000 Facharztausbildung an der I. Medizinischen Klinik des Universitätsklinikum Mannheim (Direktor: Prof. Dr. med. D.L. Heene)

2001-03 Oberarzt an den Kraichtal-Kliniken, Medizinische Abteilung, Kraichtal

2001 Abschluss postgraduelle Ausbildung Medizinische Biometrie, Universitätszertifikat der Universität Heidelberg

Seit 2004 Niedergelassen in Darmstadt als Fachärztlicher Internist mit Schwerpunkt Gastroenterologie

2012 Diplom Europäischer Gastroenterologe und Hepatologe

Publikationen zu Therapie und Diagnostik des Morbus Crohn, der Fettleber sowie nichtinvasiven Diagnoseverfahren der Koronaren Herzkrankheit. Zahlreiche Kongressbeiträge im In- und Ausland.

Lebt mit Ehefrau und 3 Kindern in Mannheim.

 

 

Qualitätsnetz Gastroenterologie Hessen
Darmzentrum im Elisabethenstift Darmstadt

Gastroenterologie Hessen